Das Leben im Internat

Wenn der Student vollkommen mit der Gemeinschaft verschmilzt, deren Mitglieder gemeinsam lernen und zusammenleben, ist seine Erfahrung viel sinnvoller, als im Fall der traditionellen Schulpflicht: Seine Freundschaften werden stärker, sein Verständnis anderen gegenüber ist viel intensiver und kleine Streitigkeiten mit den Eltern seltener (darum wird er zu Hause um so lieber willkommen sein).

The boarding community at LEAF Academy is a special experience and I know that sounds cliché, but it’s true. The community is: people bringing food to you when you’re sick, carrying your backpack when you cannot walk anymore during the hike, or leaving their schoolwork to talk to you in the middle of the night when you’re struggling. There are things that don’t work out, but in the end, we are a family. Not bound by blood but by our experiences.

Jasna Cifrová (17), student from Slovakia

In der LEAF Academy werdet ihr während des Studentenlebens vom Lehrpersonal begleitet (Mitarbeiter der Schule und Lehrer), wobei einige davon direkt im Schulareal wohnen werden. Die Mitglieder der Schule sorgen dafür, dass euer Leben nach dem Unterricht interessant, sicher ist und euch ermöglicht, sich weiterzuentwickeln. Die mit euren Freunden und den Mitarbeitern der Schule verbrachte Zeit nach dem Unterricht kann zum schönsten Erlebnis eures Lebens an einer Internatsschule werden.

LEAF is about community and friendship, people that on first sight you never knew you will like and now they are part of your life. It’s about first experiences and maybe sometimes failing but at the same time knowing that there are people around who will always support you no matter what.  

Clara Youssef (17), student from Egypt

Für Führungskräfte des 21. Jahrhunderts ist, außer den akademischen Kenntnissen, die grundlegende Voraussetzung die Entwicklung von kulturellen Kompetenzen und Fähigkeit der zwischenmenschlichen Kommunikation. Das Leben und Studium in Gesellschaft von Studenten aus verschiedener Umgebung, Ländern und Kulturen schafft eine unschätzbare Gelegenheit, sich nicht nur als Student, sondern auch als Mensch, zu entwickeln.

Weitere Informationen über die Vorteile der Internatsschule findet ihr im folgenden Artikel.

Sicherheit

Die Hauptpriorität der LEAF Academy ist eure Sicherheit und Zufriedenheit. Wir haben uns maximal bemüht, damit unsere Räumlichkeiten, deren Ausstattung und die Bildungsmethoden euch ein sicheres Studium und angenehme Umgebung gewährleisten. Jeder Student bekommt einen Studienberater und einen „Internatselternteil“ zugeteilt: Diese zwei Erwachsenen werden zu euren „Eltern“, wenn eure wirklichen Eltern nicht mit euch sein können. Weiter seid ihr ständig im Kontakt mit anderen Erwachsenen, Lehrern, Mitarbeitern der Schule und Coaches, welche euch helfen, gute und hochwertige Beziehungen mit Gleichaltrigen und Erwachsenen aufzubauen.

Das Gebäude der Schule befindet sich auf dem Gelände einer ehemaligen Botschaft, ist daher mit einem geschützten Eingang mit strengem Sicherheitsschutz ausgestattet. Der Eingang zum Schulgebäude ist durch Eingangstore gesichert, die nur Schüler und Mitarbeiter der Schule mit eigenem Schlüssel passieren können. Im Wohnheim ist anderen Hotelgästen der Zutritt zu den Räumlichkeiten der LEAF Academy, in denen die Studenten untergebracht sind, verboten.

Darüber hinaus wohnen in den einzelnen Geschossen ständig 7 Mitarbeiter der Akademie, wobei weitere Lehrer mit regelmäßigen Besuchen des Wohnheims unter der Woche in den Abendstunden und an den Wochenenden beauftragt sind. Im Wohnheim sind eine Krankenschwester und ein Hausmeister 24 Stunden täglich erreichbar.